Methoden zum Entfernen unangenehmer Gerüche in Plastikflaschen

Stören Sie die unangenehmen Gerüche in den Plastikflaschen sehr? Hier sind ein paar einfache, aber effektive Möglichkeiten, den Geruch in der Plastikflasche zu entfernen. Mit diesen Methoden haben Sie ein gutes Gefühl, egal was Sie im heißen Sommer trinken.

In kochendem Wasser einweichen

Für das Neue Kunststoffflaschen, wird es immer einen unangenehmen Geruch in den Flaschen geben. Bevor Sie die neuen Plastikflaschen verwenden, bereiten Sie etwas heißes Wasser vor und gießen Sie das kochende Wasser in die stinkende Plastikflasche. Vergessen Sie nach dem Befüllen der Flasche nicht, den Deckel der Plastikflasche abzudecken und 10 Minuten einwirken zu lassen. Gießen Sie dann das Wasser in die Plastikflasche aus und reinigen Sie sie mit frischem Wasser. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie feststellen, dass der Geruch in der Flasche frisch wird.

In Salzwasser einweichen

Verwenden Sie zunächst Reinigungsmittel, um die Plastikflaschen zu reinigen. Gießen Sie nach Abschluss des ersten Schritts das gelöste Salzwasser in die gereinigte Plastikflasche. Gleichmäßig schütteln und zwei Stunden ruhen lassen. Reinigen Sie dann das Innere der Flasche mit frischem Wasser. Zum Schluss noch ein paar frische Orangenschalen oder Zitronenscheiben in die Tasse geben und einige Stunden ruhen lassen. Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie eine angenehme Plastikflasche.

Mit weißem Essig abspülen

Reinigen Sie zuerst die Plastikflaschen mit Reinigungsmittel. Mischen Sie dann das kochende Wasser mit dem weißen Essig und gießen Sie es in die Plastikflasche. Denken Sie daran, den Deckel der Flasche abzudecken. Nachdem Sie die Flasche ein zweites Mal geschüttelt haben, spülen Sie sie mehrmals mit frischem Wasser aus. Dies sind alles Schritte in diesem Ansatz. Dadurch kann der Geruch aus den Plastikflaschen entfernt werden, da weißer Essig die Funktion hat, den Geruch zu reinigen und zu entfernen.

Gerüche mit Backpulver entfernen

In der Küche verwenden wir immer Backpulver, um leckeres Brot zu backen. Aber wussten Sie, dass das Backpulver verwendet werden kann, um Gerüche zu entfernen? Insgesamt sind es nur zwei Schritte. Mischen Sie zunächst eine Flasche Wasser mit etwas Backpulver und gießen Sie die Mischung in die Plastikflasche. Wenn die Plastikflasche mit gelöstem Backpulver gefüllt wird, reagiert das gelöste Backpulver mit dem Geruchsstoff in der Flasche. Warten Sie einige Minuten, gießen Sie das aufgelöste Backpulver aus und reinigen Sie die Tasse erneut mit frischem Wasser. Nach diesen Schritten wird das Unangenehme verschwinden.

Mit Milch abspülen

Egal welche Art von Milch bei dieser Methode verwendet werden kann. Wie bei der zweiten Methode besteht der erste Schritt darin, die Plastikflasche mit Reinigungsmittel zu reinigen. Dann zwei Löffel frische Milch hineingeben. Nachdem Sie den Deckel der Flasche festgezogen haben, schütteln Sie sie eine Minute lang gleichmäßig. Dieser Schritt ist kritisch und erfordert die Verwendung von Milchsäurebakterien in der Milch, um die Bakterien zu zerstören, die Gerüche in der Flasche erzeugen. Zum Schluss die Milch ausgießen und die Flasche mehrmals waschen. Nach Abschluss dieser Schritte können Sie wieder eine saubere und frische Plastikflasche haben.

Empfehlen

Ob der Becher geruchsanfällig ist oder nicht, hängt vor allem vom Material und der Qualität des Bechers ab. Derzeit sind die Plastikflaschen aus PP-Material oder Tritan-Material am haltbarsten. Diese Materialien können nicht nur die Frische der Flasche lange erhalten, sondern sind auch hochtemperaturbeständig und BPA-frei. Plastikflaschen aus diesen Materialien sind zweifellos die Beste wahlen für den täglichen Gebrauch.

Methoden zum Entfernen unangenehmer Gerüche in Plastikflaschen

Ich freue mich, diese Methoden mit Ihnen zu teilen. Wenn Sie denken, dass der Artikel für Sie hilfreich ist, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen.