Einige Tipps zur Auswahl eines geeigneten Keramikbechers für sich

Keramikbecher sind umweltfreundlich, langlebig und praktisch. Es ist die Kristallisation von Erde, Wasser und Feuer. Mit natürlichen Rohstoffen, kombiniert mit der Kraft der Natur und der Integration in die menschliche Wissenschaft und Technologie schaffen wir solche Notwendigkeiten in unserem Leben. Die Erfindung der Keramik ist ein wichtiger Prozess der menschlichen Zivilisation. Es war das erste Mal, dass Menschen mit natürlichen Dingen nach eigenem Willen eine neue Art von Dingen erschaffen.

Einige Tipps zur Auswahl eines geeigneten Keramikbechers für sich

Ist das Trinken aus einer Keramikschale gesundheitsschädlich?

Der Keramikbecher besteht aus Ton und hat keine toxischen Nebenwirkungen. Mit giftig meinen wir hauptsächlich, dass es Blei und Cadmium enthält. Im Allgemeinen sind Keramikbecher normalerweise mit farbigen Mustern auf der Oberfläche verziert, damit sie gut aussehen. Blei und Cadmium werden durch diese Farben eingeführt. Normalerweise sollten die Keramikbecher auf dem Markt einen strengen Test bestehen, ihre Blei- und Cadmiumauflösung sollte dem landesüblichen Standard entsprechen. Somit sind sie sicher und zuverlässig.

Natürlich gibt es auch einige kleine Fabriken, die minderwertige Rohstoffe verwenden, um Kosten zu sparen und mehr Geld zu verdienen. Daher führen Blei und Cadmium zu einer übermäßigen Auflösung und beeinträchtigen die menschliche Gesundheit bei langfristiger Anwendung. Wählen Sie daher bitte keine Keramikbecher mit ungewöhnlicher roter oder blauer Druckfarbe. Diese Art von Keramikbechern wird häufig mit einem Überschuss an Blei und Cadmium beschuldigt. Reine farbglasierte Becher sind im Allgemeinen sicher und ungiftig. Sie können sicher sein, dass Sie sie verwenden.

Die Farbdekoration auf Keramikbechern ist in unter- und überglasierte Bereiche unterteilt. Die meisten überglasierten Farben werden mit farbigem Papier verklebt, was beim Berühren ein holpriges Gefühl vermittelt. Wenn die aufgetauchte Seite nicht gut gemacht wird, fällt das Papier leicht ab, was dem menschlichen Körper Schaden zufügt. Überglasierte Keramikwaren können nicht in der Mikrowelle verwendet werden, ihr Pigment enthält viele Mineralien. Versuchen Sie daher bitte, unterglasierte Farben zu wählen.

Einige Tipps zur Auswahl eines geeigneten Keramikbechers für sich

Wie wählt man Keramikbecher?

A. Beachten Sie zunächst, ob der Deckel in die Tasse passt. Wie wir wissen, können Keramikdeckel dazu beitragen, dass das Wasser nicht schnell abkühlt. Wenn der Deckel nicht richtig passt, ist er möglicherweise defekt und beeinträchtigt die zukünftige Verwendung.
B. Hören Sie sich den Ton an. Finger schnippen, wenn es klar und angenehm klingt, dann der Porzellanfötus akribisch und dicht. Wenn die Stimme heiser ist, dann ist es minderwertiges Porzellan und es lohnt sich nicht, es zu kaufen.
C. Ihr Mund berührt den Rand der Tasse, wenn Sie trinken. Die Oberseite der Außenseite der Tassenwand, dh die mit dem Mund in Kontakt stehende Stelle, sollte kein Muster aufweisen, und die Innenwand ist ohne Muster besser. Da diese glasierten Farbaufkleber Spuren von Blei und Cadmium enthalten, sind solche Schwermetalle nicht für den Langzeitgebrauch geeignet. Es wird schädlich für den menschlichen Körper sein.
D. Berühren Sie die Oberfläche. Um zu überprüfen, ob es glatt ist und ob es Risse, Löcher und schwarze Flecken gibt. Wenn es so glatt wie Glas ist, ist das Produkt besser.

Einige Tipps zur Auswahl eines geeigneten Keramikbechers für sich

Mit einem Wort, wenn Sie Keramikbecher kaufen, denken Sie normalerweise nur daran, einen Becher in seiner natürlichen Farbe zu kaufen. Wenn Sie auf einem Farbmuster bestehen, ist es besser, einen Töpferbecher mit unterglasierter Farbe zu kaufen. Es wird nicht empfohlen, minderwertige, schwer glasierte Tassen mit dicker Farbmalerei zu kaufen. Schwere Farben überschreiten häufig die Grenze von Schwermetallen. Wenn die Oberfläche nicht glatt ist oder die glasierte Oberfläche beschädigt ist, können Sie sie nicht kaufen, egal wie billig sie ist.