Wie kann man Edelstahlbesteck gut verwenden und warten?

Edelstahlbesteck wird heutzutage immer häufiger eingesetzt. Viele traditionelle Holzbestecke werden stattdessen aus Edelstahlbesteck hergestellt, da Holzbesteck leichter Bakterien zu züchten ist und anfälliger für Korrosion und Beschädigungen ist und nicht dauerhaft genug. Das Edelstahlgeschirr ist ein sehr stabiles Material, korrosionsbeständig, oxidationsbeständig und langlebig. Das Wichtigste ist für den menschlichen Körper harmlos, sodass Sie sich keine Sorgen über gesundheitliche Probleme machen müssen.

Wie kann man Edelstahlbesteck gut verwenden und warten?

Wissen Sie also, wie man Edelstahlbesteck richtig benutzt? Aus westlicher Sicht gibt es viele Arten von Besteck aus rostfreiem Stahl, wie Gabeln, Messer, Löffel, Teelöffel, Dessertgabeln usw. Geschirr unterschiedlicher Größe repräsentiert diese unterschiedlichen Verwendungszwecke.

Wie kann man Edelstahlbesteck gut verwenden und warten?

Die allgemeine Methode des Geschirrs besteht darin, die Gabel in der linken Hand und das Messer in der rechten Hand zu halten. Der Löffel wird für die Suppe daneben gelegt. Wählen Sie beim Servieren von Desserts einen kleineren Löffel als Geschirr. Vergessen Sie nicht diese grundlegenden Tipps für die Tischetikette.

Und das Edelstahlmaterial des Bestecks ​​ist gesund, aber es gibt viele Punkte, die bei der Verwendung beachtet werden müssen, damit es eine sichere Art der Verwendung ist, da es sonst die menschliche Gesundheit gefährdet.

Jetzt lernen wir, wie wir Edelstahlbesteck pflegen sollen:

  1. Im Allgemeinen ist das Besteck, das wir gerade gekauft haben, sehr poliert und die Oberfläche ist sehr glatt und schön, aber nach dem Stapeln hat das Edelstahlgeschirr eine matte Oberfläche, die zu Beginn nicht glatt ist. Zu diesem Zeitpunkt sollten wir es einnehmen. Verwenden Sie zum Abwischen ein weiches, in Reinigungsmittel getauchtes Tuch, anstatt mit harten Gegenständen wie dem Reinigen von Stahldrahtkugeln zu reiben. Dadurch wird die Polierschicht des Edelstahlgeschirrs selbst zerstört.

2. Obwohl dieses Besteck aus Edelstahl besteht, birgt es dennoch potenzielle Risiken. Das Prinzip von Edelstahlgeschirr besteht darin, eine Folie herzustellen, die auf diesem 410/430/304 Stahl nicht leicht oxidiert werden kann. Es ist diese Folienschicht, die das Geschirr vor Beschädigung schützt. Sobald die Folienschutzschicht beschädigt ist, besteht auch das Risiko, dass sie jederzeit beschädigt wird. Daher müssen wir das Edelstahlbesteck, das wir normalerweise verwenden, rechtzeitig reinigen und nicht gesintert halten, da ein langfristiger Kontakt mit Salz und Wasser zu Korrosion und Verschlechterung des Edelstahlbestecks ​​führen kann.

3. Nach diesem Prinzip müssen wir das Besteck aus rostfreiem Stahl nach dem Reinigen rechtzeitig mit einem Handtuch trocknen, das Besteck nicht von selbst trocknen lassen und während des Einlegevorgangs nicht nass werden.

Wenn die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen gut getroffen werden, kann das Besteck aus rostfreiem Stahl besser geschützt und seine Lebensdauer erhöht werden. Darüber hinaus können wir es bequemer verwenden. Gesundheit ist das Wichtigste. Heute habe ich auch ein wenig über die Wartungsfähigkeiten von Messern und Gabeln aus Edelstahl berichtet. Hast du es gelernt