Wie pflege ich Weizenstroh Geschirr?

Wir brauchen Geschirr wie Teller und Schüsseln im täglichen Leben und wir lieben es, uns und unsere Gäste in den besten Geschirrsets zu bedienen, die wir haben. Es ist großartig, sie zu verwenden, da sie während unserer Essenszeit sehr wichtig sind. Einige Geschirrsets bestehen aus teurem Material wie Porzellan, andere können etwas billiger sein wie Glaswaren oder Weizenplastik. Egal welches Geschirr Sie verwenden, wissen Sie, wie man es richtig verwendet?

Weizenstrohartikel sind in den letzten Jahren mit ihren vielen Vorteilen beliebt. Die Leute verwenden gerne Weizenstrohgeschirr, weil es leicht, langlebig und billig ist. Hier wollen wir diskutieren, wie man Weizenstrohgeschirr verwendet.

Weizenstrohprodukte bestehen zu 50 % aus Kunststoffrohstoffen und zu 50 % aus natürlichem Weizenstroh. Und dann mit mehreren Farben in verschiedene Größen und Formen gebracht. Mit Blau, Lila, Grün und Pink lassen diese vier Top-Farben sie wunderschön aussehen. Die meisten Leute lieben es, sie in Küche und Tisch zu haben. Es ist auch ideal für Outdoor-Events, wenn Sie Camping, Picknick, Partys oder Geburtstagsfeiern haben. Jetzt sehen wir, wie man sich um sie kümmert.

Allgemeine Hinweise

  1. Verwenden Sie Weizenteller und -schalen nur zum Servieren von Speisen, jedoch nicht zum Kochen.
  2. Waschen Sie sie nach Gebrauch so schnell wie möglich
  3. Verwenden Sie zum Reinigen keine Scheuerschwämme.
  4. Verwenden Sie warmes Seifenwasser und trocknen Sie es mit einem weichen Tuch.
  5. Bewahren Sie sie nach dem Reinigen und Trocknen richtig in Ihrer Küche auf

Wenn Sie eine Spülmaschine benutzen

  1. Weizenartikel sind beständig gegen 120°C, dürfen nicht zu hoch sein. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Einstellung der Spülmaschine haben, bevor Sie sie in die Spülmaschine geben.
  2. Verwenden Sie keine Scheuermittel, da dies den Glanz der Weizenartikel stumpft.
  3. Legen Sie jedes Stück nacheinander nicht zu nah aneinander, um ein Zerbrechen zu vermeiden.
  4. Trocknen Sie alle Weizengegenstände, nachdem die Spülmaschine ihre Arbeit beendet hat. Bewahren Sie sie nicht lange in der Spülmaschine auf.

Wenn du von Hand wäschst

  1. Wenn Sie nicht möchten, dass die Weizenprodukte in der Spülmaschine gewaschen werden, ist die Handwäsche auch eine gute Option, da sie sie für längere Zeit schützen können.
  2. Warme Seifenlauge und weicher Schwamm sind die besten Partner für die Handwäsche, dann können Sie Kratzer auf der Oberfläche vermeiden.
  3. Trocknen Sie die Weizengegenstände wie in der Spülmaschine mit einem weichen Tuch ab und legen Sie sie ordentlich in Ihre Küche.

Alles Geschirr, um das wir uns kümmern sollten, und insbesondere das, das Sie für den täglichen Gebrauch verwenden. Halten Sie sie in gutem Zustand und lassen Sie sie während Ihres Abendessens gut servieren.