Die kleinen und schönen Produkte von Garbo Tableware stiegen um 300% und explodierten!

Es gibt zu viele Waren zum Stapeln und zu viele Bestellungen, um es nicht zu wagen, sie abzuholen. Wie ist die Situation?

Vor kurzem haben die Exportunternehmen, die Geschirr herstellen, damit begonnen, Aufträge zu explodieren, und auch der Export der Geschirrindustrie in China ist explodiert. Einige Unternehmen verdoppelten ihre Bestellungen in den USA und erhöhten ihre Bestellungen in Europa um 70%. Daher rekrutierten und erweiterten sie dringend ihre Produktion.

Geschirrexporte „explodieren“ und Waren stapeln sich auf dem Parkplatz

In einem kleinen Geschirrlieferanten Unternehmen in Foshan, Guangdong, Arbeiter sind damit beschäftigt, Waren hin und her zu laden. Wang Zhichun, der zuständige Verantwortliche dieses Unternehmens, sagte, dass die diesjährigen Exportaufträge für kleine Haushaltsgeräte synchron mit den Inlandsaufträgen gestiegen sind. Gegenwärtig wurden ihre exportierten Haushaltsgeräte in der Werkstatt gestapelt und können nur vorübergehend für den Transport auf den Hof gestellt werden.

In diesem Zusammenhang sagte Wang Zhichun, Vizepräsident von Guangdong Derui Technology Co., Ltd., dass dies der Parkplatz für die ursprünglichen Mitarbeiter im Park sei, jedoch aufgrund der Ankunft der Hochsaison für Inlandsverkäufe und -exporte in diesem Jahr Viele Waren werden in großen Mengen hergestellt, was Transitorte erfordert. Also haben wir das Personal mobilisiert, das Auto woanders geparkt und Platz gemacht.

Die kleinen und schönen Produkte von Garbo Tableware stiegen um 300% und explodierten!

Exportwachstum der Geschirrindustrie

Das Unternehmen von Liu Wei produziert hauptsächlich Geschirr aus Edelstahl, Besteckset aus Edelstahl, Küchengeschirr aus Edelstahl usw. Der diesjährige Export verwandter Produkte nach Übersee verzeichnete ebenfalls ein mehrfaches Wachstum.

Manager Pan von Garbo Glass sagte, dass der Export unserer kleinen und schönen Produkte im Jahr 300 um mehr als 2020% zunehmen wird, ebenso wie der kleinen Einzelprodukte wie der Schwarzbeschichtung Besteckset aus Edelstahl, pinke Farbe Keramikgeschirrsetund Glasdekanter liegen im Wachstumsbereich. Bei allen Bestellungen ist die gesamte Fabrik voll ausgelastet.

Die kleinen und schönen Produkte von Garbo Tableware stiegen um 300% und explodierten!

Garbo kleines und schönes Geschirr

Statistiken zeigen, dass während der Epidemie das Leben zu Hause offensichtlich die Häufigkeit des Gebrauchs von Geschirr erhöhte und die Nachfrage nach kleinen und schönen Produkten in Übersee offensichtlich zunahm. In der ersten Hälfte dieses Jahres stieg der Export von geschnitzten Bechern und Glastöpfen mit Garbo-Geschirr um 22.9% bzw. 24.1%. Nach der Wiederherstellung der Auslastung der Produktionskapazität von Garbo Tableware ist der Exportumfang, einschließlich grenzüberschreitendem E-Commerce und Inlandsverkäufen, sehr offensichtlich, und das Exportende hat definitiv zugenommen. Der Export der gesamten Garbo Glaswaren und Edelstahl Besteck Großhandel Die Lieferkette wird weiter steigen.

Exportieren Sie Daten von Alibaba Geschirr

Nach Angaben der Alibaba International Station ist der Umsatz der Geschirrindustrie bisher gegenüber dem Vorjahr um 122% und die Anzahl der bezahlten Bestellungen gegenüber dem Vorjahr um 102% gestiegen. Beliebte kleine und schöne Produkte für den Export sind hauptsächlich Tassen, Schalen, Messer und Gabeln usw. Während des Einkaufsfestivals im September stieg der Umsatz der Geschirrindustrie gegenüber dem Vorjahr um 224% und die Anzahl der bezahlten Bestellungen um 212 % Jahr für Jahr.

Die kleinen und schönen Produkte von Garbo Tableware stiegen um 300% und explodierten!

Manager Garbo spricht über die Situation im Jahr 2020

Manager Pan von Garbo Glass sagte, dass der konzentrierte Ausbruch von Exportaufträgen im Mai begann und in einem einzigen Monat gegenüber dem Vorjahr um 40% zunahm, wobei die Aufträge in Nordamerika um 50% und die in Europa um etwa 60 zunahmen %.

„Ich war am Anfang überrascht, denn von Februar bis Mai gingen unsere Exportaufträge gegenüber dem Vorjahr um etwa 40% zurück und erholten sich von Juni bis August allmählich auf das Niveau des Vorjahreszeitraums. Nach August sind unsere Bestellungen in Übersee jedoch gestiegen. Sagte Manager Pan.

Der starke Anstieg der Bestellungen in Übersee hat der Geschirrindustrie Leidenschaft und Vitalität verliehen. Manager Zhong Pan hat begonnen, sich über zwei andere Dinge Sorgen zu machen: Erstens kann die Produktionskapazität nicht mit der Wachstumsrate der Bestellungen Schritt halten; Zum anderen steigen auch die Logistikkosten kontinuierlich.

Die kleinen und schönen Produkte von Garbo Tableware stiegen um 300% und explodierten!

Die Fracht ist in die Höhe geschossen

„Seit August haben wir einerseits neue Produktionslinien eröffnet, andererseits haben wir dringend damit begonnen, Mitarbeiter einzustellen, da die Produktionskapazität des Werks nicht mit der Wachstumsrate der Bestellungen mithalten kann. Wir erwarten 200 Produktionsmitarbeiter und derzeit mehr als 30 Mitarbeiter. Sagte Manager Pan. Garbo-Geschirr nimmt die Waren per Seelogistik auf, aber seit der zweiten Jahreshälfte sind die Frachtkosten gestiegen.

„Früher waren es 2,000 US-Dollar pro Container, jetzt sind es fast 4,000 US-Dollar. Trotzdem gibt es möglicherweise keine Schränke. „

Nach dem Ausbruch ging die Verbrauchernachfrage nicht zurück, sondern verlagerte die Kaufnachfrage allmählich auf den Online-Markt. Unsere Großhandelskunden haben individuellere Produkte angepasst. Das Unternehmen passte auch seine Strategie aktiv an und begann, kleine und schöne Produkte energisch zu entwerfen und zu bewerben, was schließlich zu guten Ergebnissen führte.